3D Farbdrucker


3D Farbdrucker günstig im Online Shop kaufen + alle Infos

Farbdrucker 3D – was Sie vor einem Kauf wissen sollten

Für sehr lange Zeit konnten mit einem 3D-Drucker nur 3D-Objekte in der Farbe gedruckt werden, aus der das Ausgangsmaterial, sprich das Filament bestand. Es dauerte lange Zeit, bis 3D Farbdrucker auf den Markt kamen – und erschwinglich wurden. Denn früher kosteten nicht nur die 3D Drucker mehr, man musste auch deutlich höhere Kosten für farbige Filamente einkalkulieren. Entsprechend waren vor der Revolution durch den 3D Farbdrucker die Filamente meist weiß oder eierschalenfarben. Doch technische Innovation und steigende Ansprüche sorgten schnell dafür, dass es auch 3D-Drucker gab, die in mehreren Farben drucken konnten.

Ein 3D-Farbdrucker ist ein Drucker der dreidimensionale Dinge in unterschiedlichen Farben bzw. Farbverläufen fertigen kann. Die sogenannten „Voll-Farb-Drucker“ sind das Schlüsselelement der Zukunft der 3D-Drucker. Mit der Fertigung bunter Objekte aus dem 3D-Farbdrucker vergrößert sich die Anwendungsvielfalt im Bereich Prototyping für Firmen enorm. Jedoch auch für private Nutzer von 3D-Druckern zuhause. Bei uns im Online Shop von 3D Prima finden Sie viele hochwertige 3D-Farbdrucker namhafter Hersteller. Sie wollen einen dieser 3D-Printer günstig kaufen und haben noch Fragen? Dann rufen Sie uns an! Wir beraten Sie ausführlich und kompetent.

Völlig neue Anwendungsgebiete durch 3D-Farbdrucker

Mit einem 3D-Farbdrucker ist es möglich multifarbige Objekte in 3D in einem einzigen Arbeitsschritt zu fertigen. Auf diese Weise können Sie komplexe Texturen schon im Rahmen der Konstruktion einplanen und dann auch herstellen. Dabei reichen die Vorteile von der beinah unbegrenzten Farbvielfalt über perfekte Übergänge bis zu massiven Einsparungen bei den Kosten für den 3D Druck. Mit einem 3D Farbdrucker können Sie völlig neue Objekte drucken, von denen Sie zuvor nicht einmal zu träumen wagten. Nicht nur im Privatbereich dürfte diese neue Technik auf großes Interesse stoßen. Auch Wissenschaft und Forschung sowie Industrie haben unzählige mögliche Anwendungsgebiete dort, wo einfache Druckergebnisse bislang nicht ausreichten.

3D-Farbdrucker: der Unterschied zu einfarbigen 3D-Druckern

Bei einem monofarbigen 3D-Druck müssen Sie bereits vor der Konstruktion eines mehrfarbigen Objekts einplanen, wie es zusammengebaut werden kann und wo die benötigten Verbindungsstellen sein sollen. Der einfarbige Druck bietet den Vorteil, dass ein Objekt komplett in einer zuvor festgelegten Farbe gefertigt wird. Dieses Vorgehen wurde nach dem sogenannten unfarbigen 3D Druck erfunden. Hierbei wird das Filament während der Verarbeitung gefärbt und in die Kartusche eingespeist. Nachteile sind, dass kein Übergang produzierbar ist, es einen hohen Aufwand in der Nachbearbeitung gibt und der Prozess sehr teuer ist.

Sie wollen einen hochwertigen 3D Farbdrucker eines namhaften Herstellers online bei uns im Shop von 3D Prima kaufen und haben noch Fragen? Unser Team an Experten berät Sie gerne und ausführlich! In unserem Online Shop finden Sie auch passende 3D Scanner.

Warenkorb (0)
Ihr Warenkorb ist leer.