Raise3D


PLA-Filament: Alles was du über dieses Material für deinen 3D-Drucker wissen musst

PLA-Filament kaufen: Lese diesen Artikel bis zum Schluss und du lernst alles über PLA-Material für deinen 3D-Drucker und was du beim Kaufen beachten musst.

PLA-Filament: Die wichtigsten Vor- und Nachteile sowie Anwendungsgebiete auf einen Blick

7. Vorteile von PLA-Filament

  1. Einfache Verarbeitung
  2. Top Material für 3D-Druck-Einsteiger
  3. Günstig & ungefährlich
  4. Schnell gute Qualität der Druckergebnisse
  5. Wenig Verzug/Warping beim 3D-Drucken
  6. Biologisch abbaubar
  7. In vielen Farben erhältlich

4. Nachteile – PLA-Filament

  1. Geringe Haltbarkeit (Chemisch & Temperatur nur bis ~ 60 °C)
  2. Schnelle Verwitterung
  3. Keine hohe mechanische Belastbarkeit
  4. Material eher spröde

11. Anwendungsgebiete – PLA-Filament

  1. Modellbau
  2. Design-Prototypen
  3. Volumen- & Funktionsmodelle
  4. Passmodelle
  5. Verpackungen
  6. Gehäuse
  7. Fertigung von Spielzeugen
  8. Rapid Prototyping/Prototypenbau
  9. Medizinische Modelle
  10. Endbauteile mit geringer Belastung
  11. Formprototypen

PLA-Filament kannst du  im Online Shop für deinen 3D-Drucker günstig kaufen. PLA ist das Material mit dem du einfach, günstig und schnell gute 3D-Druck-Ergebnisse erzielst. Bei 3D Prima erhältst du PLA-Filament günstig in einer großen Farbauswahl, den Durchmessern 1,75 & 2,85 mm, als 500 g, 1 kg, 2 kg oder als 3 Kilogramm-Spule und Sample-Filament. Weiterhin extrudiert PLA-Filament sauber und generell ohne große Probleme aus dem Extruder deines FFF/FDM-3D-Drucker. Lese weiter um alles über PLA-Filament zu erfahren.

Die relevantesten Eigenschaften von PLA-(Polylactide, Polymilchsäure)Filament

Du möchtest einfach 3D-Drucken? Dann solltest du dir PLA-Filament günstig kaufen. PLA (Polylactide oder Polymilchsäure) ist neben ABS und PETG eines der am häufigsten verwendeten Materialien für 3D-Drucker, die mit der FFF/FDM-3D-Druck-Technologie arbeiten. Bei Polylactide handelt es sich um synthetische Polymere. Sie basieren auf biologisch abbaubaren Rohstoffen, sind einfach verarbeitbar, erschwinglich, unmodifiziert lebensmitelecht und biologisch abbaubar.

PLA-Filament – Eine Übersicht

Polylactide (PLA) zählen zu der Gruppe der Polyester. Sie setzt sich aus mehreren chemisch gebundenen Milchsäure-Molekülen zusammen. Du kannst PLA – dieser Kunststoff zählt zu den Thermoplasten – durch die Zufuhr von Wärme thermisch formen. Die einzelnen Bahnen und Schichten verschweißen gut durch Hitzeeinwirkung und halten beständig zueinander. Somit eignet sich PLA-Filament perfekt für die schnelle und einfache Additive Fertigung von Bauteilen – beispielsweise mit deinem 3D-Drucker. Polylactid-Kunststoffe gelten zudem als bio-kompatibel. PLA eignet sich für den einfachen und günstigen Prototypenbau, Verpackungen, Design-Objekte, weitere Alltagsgegenstände/Consumer-Artikel und für den 3D-Druck mit der Schmelzschicht-Technologie.

PLA-Filament sauber verarbeitet auf einem 3D-Drucker im Vasenmodus: Hier wurde mit PrimaCreator EasyPrint PLA-Filament gearbeitet

Du möchtest hochwertiges PLA-Filament für deinen 3D-Drucker kaufen? Dann durchstöbere das breite Sortiment unseres Online Shops von 3D Prima. Bei allen Fragen rufe uns bitte direkt an. Wir beraten dich gerne und ausführlich: +49931/45436640. Oder schreiben uns einfach eine E-Mail an: info@3dprima.com.

PLA-Filament – Die vielen Vorteile von Polyactide verstehen

PLA-Filament besitzt zahlreiche Vorteile. Grundsätzlich sind Polylactide synthetische Polymere, aus denen Kunststoff produziert wird. Erneuerbaren Quellen wie bspw. Maisstärke bilden die Grundlage für die Produktion von Polylactide. Im Bereich von 3D-Druckern sind PLA-Filamente meistens keine reinen Substanzen aus Maisstärke. Dabei handelt es sich meist um so genannte PLA-Blends, sprich PLA-Mischungen aus PLA und Additiven.

Weiterhin ist PLA-Filament nicht nur das weitverbreitetste Material im 3D-Druckmarkt, es wird auch von Besitzern von 3D-Druckern am häufigsten gesucht und angewandt. Dies liegt an den vielen Vorteilen des Materials. Der größte Vorteil ist wohl die Biokomptabilität und gute Recyclebarkeit. Somit können Produkte aus PLA lebensmittelecht sein. Ein weiterer Vorteil von PLA ist die gute UV-Bestständig. Weiterhin ist dieses Material schwer entflammbar und brennt schlecht. Im Verhältnis zu anderen Kunststoffen nimmt PLA relativ wenig Wasser bzw. Feuchtigkeit auf. Zwar ist das PLA-Filament wenig schlagfest, dafür aber steif, zugfest und besitzt eine starke Oberflächenhärte.

Nachteile von PLA-Material

Ein großer Nachteil von PLA-Material ist die Verformung bei relative niedriger Wärmezufuhr (niedrige Wärmeformbeständigkeit/Schmelztemperatur) . So beginnen sich Bauteile aus diesem Material bereits im Sommer, in einem heißen Auto, zu verformen. Halte deshalb deine mit PLA-Filament hergestellten Objekte vor hohen Temperaturen fern. Auch gegen einige Chemikalien, wie Aceton, ist PLA nicht beständig. Hier raten wir zu anderen Materialien wie PETG, PP, PC, Nylon, ABS, PEEK oder PEI(Ultem).

Materialeigenschaften PLA-Filament

Namen
  • PLA
  • Polylactide
  • Polymilchsäure
  • Polylactic acid
Polymerart Thermoplast
Aggregatszustände fest
Dichte 1,21 – 1,43 g/cm³
Schmelzpunkt 150 – 160 ° C
Glasübergangstemperatur 45 – 65 ° C
Schlagzähigkeit 0,16 – 1,35 J/cm³
Wasseraufnahme 0,5 – 50 %
Zugfestigkeit 10 – 60 MPa
Bruchdehnung 1,5 – 380 %

Obige Tabelle zeigt die wichtigsten Materialdaten von PLA. Für weitere Informationen zu Polylactide informiere dich auf Wikipedia.

PLA-Filamente günstig im Online Shop kaufen

Entdecke unser breites Sortiment an hochwertigen PLA-Filamenten. Wir führen Material für 3D-Drucker der Marken PrimaCreator (PrimaValue, PrimaSelect/PRO und EasyPrint), TwoBears. Lay-Filaments, Nexeo3D, Raise3D, Taulman, Wanhao, XYZPrinting, Zortrax und weiteren Herstellern.

Insbesondere unsere PrimaCreator-Filamente bieten dir ein sehr attraktives Preis-Leistungsverhältnis. Hier findest du folgende Produkte:

Goldenes EasyPrint PLA-Filament perfekt aufgespult auf einer 1kg Rolle. Mit EasyPrint PLA erzielst du durchgängig & zuverlässig hochwertige 3D-Drucke auf deinem FFF/FDM-3D-Drucker.

1,75 & 2,85 mm PLA-Filament, unterschiedliche Gewichte, Spulen, Farben sowie Samples

Die 1,75 bzw. 2,85 mm Durchmesser-Filamente gibt es in den Gewichten 500 g, 750 Gramm, 1 Kg, 2,3 und 3 Kilogramm auf schwarzen und transparenten Rollen aufgespult. Je nach dem welchen 3D-Drucker du dir kaufst oder bereits besitzt, solltest du dir dein PLA-Filament perfekt passend für deinen 3D-Drucker und deine Anwendung kaufen. PrimaCreator bietet den richtigen Durchmesser und die richtige Größe für deinen 3D-Drucker. Profitiere von einer sehr großen Farbauswahl und bei PrimaCreator PLA-Filament.

PLA-Filament – Durchmesser

  • 1,75 mm
  • 2,85 mm

Diese PLA-Filament-Rollengrößen gibt es hier

  • 500 g
  • 750 Gramm
  • 1 kg
  • 2,3 kg
  • 3 Kilogramm

Farben der PrimaCreator PLA-Filamente

Natürlich bieten wir dir auch das gesamte Farbspektrum von dezenten Farben wie schwarz, grau, weiß und braun bis zu knalligen Farben wie rot, blau, grün, gelb, orange, lila und pink an. Kaufe hier auch speziale PLA-Filamente, wie durchsichtig, gold, silber, metallic, Satin(seiden) sowie Neon-Farben.

Diese PLA-Filament-Farben stechen im speziell Angebot hervor

  • Neon-Farben: Sehr kräftige leuchtende Farbtöne
  • Metallic-PLA-Filament: Metallic-Partikel im PLA-Filament sorgen für einen edlen Look
  • Regenbogen/Rainbow: Wechselt die Farbe im Filament – Für unterschiedliche Farbverläufe
  • Glow-in-the-Dark: Leuchtet im Dunklen – Achtung stark abrasiv, bitte verwende eine gehärtete Stahl-Nozzle zur Verarbeitung
  • PLA Satin/Seiden: 3D-Drucke aus PLA Satin-Filament besitzen eine seidig schimmernde Oberfläche
  • EasyPrint PLA: Dieses PLA-Filament ist besonders einfach auf jedem 3D-Drucker zu verarbeiten

3D-Drucke PLA-Filament auf diesen FFF/FDM-3D-Drucker-Setups

  • Bowden-Extruder
  • Direkt-Drive-Extruder

Verarbeite hier angebotenes PLA-Filament unter anderem auf 3D-Druckern folgender Marken & Hersteller

  • Anet
  • Anycubic
  • BCN3D
  • Creality
  • CreatBot
  • Flashforge
  • Formbot
  • Intamsys
  • PrimaCreator
  • Raise3D
  • Ultimaker
  • Wanhao
  • XYZ Printing
  • Zortrax
  • Vielen weiteren RepRap-3D-Druckern

Fragen zu PLA-Filamenten

Du suchst hochqualitatives PLA-Filament für deinen 3D-Drucker? Dann durchsuche das breite Angebot unseres Online Shops von 3D Prima. Bei allen Unklarheiten rufe uns einfach und unkompliziert an. Wir beraten und betreuen dich sehr gerne persönlich: +49931/45436640. Oder maile an uns: info@3dprima.com.

 

FAQ – Die häufigsten Fragen zu PLA-Filament findest du hier

 

Was ist PLA-Material?

Filament aus PLA-Material wird sehr häufig für den 3D-Druck angewandt. PLA wird auch als Polymilchsäure oder Polylactid (PLA) bezeichnet. Dieses Material ist ein biologisch abbaubarer und bioaktiver thermoplastischer aliphatischer Polyester. Als Rohstoff für die Herstellung von PLA werden nachwachsenden Rohstoffe verwendet. Dabei kommen oftmals Maisstärke (in den USA und Kanada), Maniokwurzeln oder Stärke (hauptsächlich in Asien) oder Zuckerrohr (im Rest der Welt) als Grundstoff zum Einsatz. Somit besteht PLAüberwiegend aus organischen Rohstoffen.

3D-Druck mit EasyPrint PLA-Filament Rainbow: Regenbogen-farbene Vase mit PrimaCreator PLA-Filament.

Was ist PLA- und ABS-Filament – Wo sind die Unterschiede?

ABS- (Acrylnitril-Butadien-Styrol) und PLA-Filament (Polylactid) werden beide häufig mit 3D-Druckern verarbeitet. ABS ist bestens geeignet für die Additive Fertigung langlebiger Bauteile, die höheren Temperaturen standhalten müssen. Beispielsweise sind LEGO-Bausteine aus ABS, einem Kunststoff auf Erdöl-Basis. Im Vergleich zum ABS ist PLA-Filament basierend auf biologischen Rohstoffen. PLA ist leichter zu verarbeiten als ABS, jedoch weniger beständig und verformt sich leichter bei Hitze. ABS-Material basiert auf Petro-Basis und ist aufgrund seiner geringen Dichte sehr leicht.

Was ist das beste PLA-Filament?

Das kommt ganz auf deine Anwendungen an. Wenn du ein privater Nutzer bist, ab und an 3D-druckst und ein günstiges dennoch hochwertiges Filament suchst, dann solltest du dir das PrimaValue-Filament von PrimaCreator kaufen. Für ein zuverlässig gutes sowie einfaches 3D-Druckerlebnis solltest du EasyPrint-Filament verwenden. Als Premium-Filament für professionelle Anwender empfehlen wir dir auf PrimaSelect PLA zu setzen.

Was kostet PLA-Filament?

Günstige PLA-Filamente – beispielsweise das PrimaValue PLA – sind für ca. 20 € pro Kilogramm erhältlich. In vielen Anwendungsfällen macht es jedoch Sinn auf ein noch hochwertigeres Filament zu setzen, beispielsweise PrimaSelect. Dieses Filament bietet dir ein Premium-3D-Druckerlebnis. Wenn du einfach und sorgenfrei PLA-Filament 3D-Drucken möchtest, verwende EasyPrint PLA von PrimaCreator.

Was ist stärker PLA- oder ABS-Filament?

PLA und ABS sind verschiedene Kunststoffe. Sie besitzen eine unterschiedliche Stärke, Beständigkeit und Haltbarkeit. Arbeite mit ABS, wenn du hitze-, witterungs- und UV-beständige Bauteile additiv fertigen möchtest. Ein großer Nachteil von ABS ist seine schwere Verarbeitbarkeit und starke Neigung zu Warping. Im Gegensatz dazu lässt sich PLA-Filament einfach bearbeiten und besitzt eine höhere Zugfestigkeit.

Wie lange dauert es bis sich PLA-Filament biologisch zersetzt?

Wenn du selbst mit PLA-Filament 3D-druckst hast du dich sicher schon mal gefragt, wie lange dauert es, bis PLA-Produkte abgebaut oder kompostiert sind? Bauteile aus PLA benötigen meist bis zu 6 Monate für die gänzliche Zersetzung und Kompostierung in einer professionellen Kompostierungsanlage. Zuhause in deinem Kompost dauert die Zersetzung meist etwas länger.

Ist PLA für die Verwendung mit Lebensmitteln zugelassen?

Viele Quellen schätzen ABS allgemein als unsicher ein, wenn es in den direkten Kontakt mit Lebensmitteln kommt. Viele ABS-Filamente enthalten schädliche Chemikalien, die nicht in deine Nahrung gelangen sollten. PLA wird aus Mais oder anderen biologischen Grundstoffen hergestellt und gilt allgemein als sicher für die Verwendung mit Lebensmitteln. Auch hier solltest du auf Qualität achten und nur Filament verwenden, dem du vertraust.

Durchsichtiges PLA-Filament zu einem kleinen Aufbewahrungsbehälter verarbeitet. Das PLA-Material ist klar transparent. Die einzelnen Schichten sind beim 3D-Drucken sauber und perfekt übereinander gelegt.

Sind PLA-Ausdünstungen für den Menschen schädlich?

Hast du schon einmal mit ABS-Filament 3D-gedruckt? Dann hast du sicher festgestellt wie stark ABS riecht. Schon am Geruch kannst du feststellen, dass dieses Material wohl nicht sehr gut für deine Gesundheit ist. Nicht nur ABS, sondern auch PLA kann schädliche Dämpfe freisetzen. Diese Ausdünstungen werden als VOCs (Volatile Organic Carbon) bezeichnet.

Was ist PLA-Filament?

PLA ist einer von mittlerweile vielen Thermoplasten (durch Wärme formbare Kunststoffe), die auf FDM/FFF-3D-Drucker verarbeitet werden. PLA basiert auf biologischen Rohstoffen. Es lässt sich einfach verarbeiten und ist relativ günstig. Du kannst PLA für Prototypen, Design-Modelle oder einfache Spielzeuge verwenden. Bedenke dabei, dass sich PLA nur bedingt für Endbauteile eignet.

Um welche Art von Kunststoff handelt es sich bei PLA?

PLA (Polymilchsäure) ist ein biologisch abbaubarer Kunststoff. Er wird aus pflanzlichen Ressourcen wie Maisstärke oder Zuckerrohr hergestellt. Aus diesem Grund wird es oftmals auch als "der grüne Kunststoff" bezeichnet.

Wie viel kostet der 3D-Druck mit PLA-Filament?

Generell können wir sagen, dass der 3D-Druck mit PLA-Filament im Verhältnis zu anderen Kunststoffen und Metallen relativ günstig ist. Egal mit welchem Material oder Filament du 3D-druckst, es gilt stets, je kleiner das Objekt, desto geringer der Materialverbrauch und desto niedriger die Kosten und die Fertigungsdauer.

Ist PLA essbar?

Höchstwahrscheinlich ist PLA ungefährlich für dich. Generell empfehlen wir dir PLA nicht zu essen oder in den Mund zu nehmen. Achte auch stets darauf, dass deine Kinder PLA und damit gedruckte Teile nicht in den Mund nehmen und essen.

Ist PLA sicher für mein Kind?

Wahrscheinlich spielen deine Kinder mit Lego-Bausteinen. Diese sind meisten aus ABS hergestellt. Im Gegensatz zu PLA ist ein PLA ein Biokunststoff und wenig schädlich. Achte darauf, dass deine Kinder 3D-gedruckte Bauteile nicht in den Mund nehmen und auch keine kleinen Bauteile verschlucken.

Hier siehst du eine kastanien-braune Schale additiv gefertigt aus PLA-Filament auf einem PrimaCreator P120 FFF-3D-Drucker. Erkenne die feinen und sauberen Strukturen.

Kann ich PLA-Filament bemalen?

Du hast ein Objekt aus PLA-Filament 3D-gedruckt? Jetzt stellst du dir wahrscheinlich die Frage was du mit dem fertigen Bauteil machen kannst. Du kannst dein Objekt mit Cellulose-Sprühfarben oder Ölfarben lackieren oder bemalen. Acrylfarben gelten als die beste Wahl 3D-gedruckte Bauteile zu bemalen. Für die bestmögliche Sicherheit verwende am besten kinderfreundliche Farben.

Was ist FDM/FFF-3D-Druck und PLA-Filament?

Die Bezeichnungen FFF, FDM oder Schmelzschicht bezeichnen eine 3D-Druck-Technologie. Bei Systemen und Geräten die mit dieser Technik arbeiten wird ein fadenförmiges Material (Filament) durch ein Heizelement am Hot-End aufgeschmolzen und verflüssigt. Es tritt in flüssiger Form aus der Nozzle aus und wird in Bahnen und Schichten nebeneinander gelegt.

Warum gibt es bei 3D Prima PLA-Filament in so vielen unterschiedlichen Größen?

Hier erhältst du PLA-Filament in so vielen unterschiedlichen Größen, Durchmessern und Farben, da wir der Meinung sind, dass jeder Anwender das PLA-Filament erhalten sollte, welches er benötigt. Kaufe hier PLA in 1,75 und 2,85 mm Durchmesser auf 500 g, 750g, 2,3 kg und 3 Kilogramm Rollen.  Dadurch kannst du das Filament für viele unterschiedliche 3D-Drucker nutzen.

Wie sollte ich PLA-Filament am besten lagern?

PLA-Filament lagerst du am besten an einem trockenen, kühlen und vor UV-Licht geschützten Aufbewahrungsort. So behältst eine hohe Materialqualität – auch über einen langen Zeitraum bei.

Wie trockne ich feuchtes/nasses PLA-Filament am besten?

Wenn dein Filament feucht oder etwas nass geworden ist, lege deine Filament-Spule einfach in den Ofen. Erfahrungsgemäß trocknet PLA-Filament bei 40 – 50 °C und ca. 3h mit Umluft am Besten.

Wie lange hält PLA-Filament?

PLA-Filament, richtig gelagert, hält für mehrere Monate bis zu einem Jahr locker. Dennoch empfehlen wir dir das Material so schnell wie möglich zu verarbeiten. Bestelle lieber nochmal nach, als dir zu viel Filament auf Lager zu legen

Wie recycelt man PLA-Filament?

Wichtig beim Recycling von PLA-Filament, wie bei jeder Filament-Widerverwertung ist, das Material sauber voneinander zu trennen. Stelle sicher, dass du alle PLA-Materialien gemeinsam recyclest. In einem Filament Recycler kannst du die PLA-Partikel zu neuem PLA-Filament extrudieren. Bedenke stets, dass das Beste Recycling schon bei der Material-Sparsamkeit beim 3D-Drucken gegeben ist.

Wie kann ich PLA-Filament kleben?

Du kannst Bauteile aus PLA-Filament mit einem Kleber (UHU oder ähnlich) verkleben. Für stärker belastete Bauteile verwende am besten einen starken Modellbau-Kleber oder einen höher belastbaren Kleber.

Wie soll ich 3D-Drucke aus PLA-Filament bemalen?

Am besten bemalst du 3D-Drucke aus PLA-Filament mit Acrylfarben und einem Pinsel. Die besten Ergebnisse erzielst du, indem du dein zu bestreichendes Bauteile aus weißem PLA-Filament fertigst. Dadurch stellst du sicher, dass eine neutrale Hintergrundfarbe des Objekts besteht und deine aufgetragen Farben farbecht widergegeben werden. Die Arbeit mit Sprühfarben neigt oftmals zu starker Blasenbildung, dadurch ist die Verarbeitung wesentlich schwieriger. Solltest du dich dennoch für die Sprüh-Farbe entscheiden, so grundiere vorher den Untergrund mit Grundierung.

Welche Alternativen gibt es zu PLA-Filament?

Zu PLA-Filament gibt es eine Vielzahl an alternativen Materialien. Wenn du ähnlich einfach, wie mit PLA 3D-Drucken möchtest, so kannst du PETG verwenden. PETG ist mechanisch und chemisch beständiger. Weiterhin sind die Schmelztemperatur, Wärmeformbeständigkeit und Zugfestigkeit von PETG stärker, als von PLA. Wiederrum ist PLA biologisch abbaubar und flexibler als PETG.

Ist PLA-Filament lebensmittelecht?

Der Ausgangsstoff von PLA-Filament ist lebensmittelecht. Jedoch können Zusätze und Farbstoffe die Lebensmitteleignung einschränken. Wir empfehlen dir PrimaSelect natur/klar, wenn du Dinge 3D-Drucken möchtest, die mit Lebensmitteln und Kontakt kommen. Alternativ kannst du diese Bauteile auch aus klarem PETG oder PP fertigen.

Ist PLA-Material für den Einsatz in der Spülmaschine geeignet?

Wir empfehlen dir keine Bauteile aus PLA-Material in der Spülmaschine zu säubern. Spülmaschinen arbeiten mit erwärmtem Wasser. Dieses heiße Wasser kann deine 3D-Drucke aus PLA verformen. Auch können die im Spülmittel enthaltenen Chemikalien das PLA-Material zersetzen.

Sind Bauteile aus PLA-Filament wasserdicht?

Sind deine Bauteile aus PLA-Filament gedrungen und massiv 3D-gedruckt, so sind sie kurzfristig auch wasserdicht. Für den langfristigen Einsatz im Wasser oder einer feuchten Umgebung empfehlen wir dir eher die Verwendung von PETG oder PP.

Wie riecht PLA-Filament beim 3D-Drucken?

PLA-Filament riecht beim 3D-Drucken relativ wenig. Manches PLA-Material riecht bei der Erhitzung und der Materialextrusion  geringfügig süßlich und minimal nach Milch.

Welches PLA-Filament soll ich für meinen 3D-Drucker kaufen?

Bei der Auswahl des richtigen PLA-Filaments empfehlen wir dir darauf zu achten, das richtige Filament für deinen Anwendungsfall auszuwählen. Wenn du ab und an schnell und günstig Bauteile mit einem niedrigen Qualitätsanspruch 3D-Drucken möchtest, so kannst du beruhigt ein günstiges PLA-Filament kaufen. Für kräftige Farben und gute 3D-Druck-Ergebnisse empfehlen wir dir ein hochwertiges PLA-Material zu verarbeiten. Beispielsweise PrimaSelect PLA oder EasyPrint PLA.

Für was steht PLA?

PLA steht für Polylactide (umgangssprachlich Polymilchsäuren). Dieses Material wird häufig im 3D-Druck als Filament für die Material-Extrusion eingesetzt. Das Material besteht aus vielen chemisch aneinander gebundenen Milchsäuremolekülen und ist biologisch abbaubar.

Was ist WOOD-PLA und für was wird es eingesetzt?

WOOD-PLA ist ein Material, welches als Filament häufig im 3D-Druck zum Einsatz kommt. Dem PLA sind bei WOOD kleine Holzpartikel (ca. 30 – 40%) beigefügt. Durch diese wirkt WOOD optisch und haptisch wie echtes Holz. Beim 3D-Drucken mit WOOD riechst du das Holz im Material.

Wo kann ich PLA-Filament kaufen?

PLA-Filament kannst du bei einer Vielzahl an Online-Händlern und Marktplätzen, wie Amazon, Ebay und Co. kaufen. Achte beim Kauf von PLA-Filament immer darauf, dass das angebotene Filament deinen Bedürfnissen entspricht. Für ein qualitativ hochwertiges PLA-Filament empfehlen wir dir EasyPrint PLA oder PrimaSelect PLA.

Wo gibt es günstiges PLA-Filament zu kaufen?

Wenn du günstigen PLA-Filament kaufen möchtest, empfehlen wir dir PrimaValue PLA bei Amazon, hier oder einem unserer Reseller zu kaufen.

Wenn du PLA-Filament für deinen 3D-Drucker benötigst, so solltest du dir dieses Filament hier im Online Shop von 3D Prima günstig kaufen.

Warenkorb (0)
Ihr Warenkorb ist leer.